Tja normalerweise war Karneval immer unser Saisonauftakt, aber dieses Jahr wird alles anders. Petra hat zum 01.01. eine neue Arbeitstelle begonnen und natürlich im Februar noch keinen Urlaubsanspruch. Dann wollte Carolin auch mal Karneval feiern im benachbarten Rheinland. Damit fiel unser Karnevalsurlaub dieses Jahr ins Wasser.

Es war sowieso etwas früh, denn am 02.01.2016 habe ich wegen ein paar Außearbeiten am Auto, das Mobil in eine Halle gestellt. Inzwischen sind zwar die Abwasserrohre von den Steinschlägen wieder eintakt, aber das Auto werden wir erst inkürze zurückholen, weil auch bei mir die Zeit knapp ist. So wird es dieses Jahr auch weitergehen, denn leider bekommt Petra nicht so passend Urlaub wie gewünscht. Daher müssen wir in 2016 etwas zurückstehen und können erst in 2017 wieder die volle Urlaubsfreude mit den ganzen 30 Tagen Jahresurlaub genießen.