Hier am Saumain in Schweinfurth haben wir ganz ruhig die Nacht verbracht.

Die Brötchen gibt es in nur 800 Meter Entfernung, auch durchaus machbar Sonntags morgen.

Bei dem Gang in die Stadt winkt uns jemand vom Zollamt rüber, oder

Evtl. winkt er auch diser jungen Dame, denn da können wir natürlich nicht mthalten.

So eine Schweinerei in Schweinfurth, da sitzen die Hunde als Statue auf den Bänken.

Schnell noch ein Blick auf das Rathhaus, es ist windig und kalt draußen

Und drinnen gibt es eine ordentliche Kümmelsemmel mit Fleischkäse drauf. Danach geht es dann los,

Leider müssen wir uns bei den Verkehrsschildern an der V/E illegal verhalten und bleiben stehen, obwohl dort absolutes Halteverbot gilt. Wir müssten also immer vor und zurückfahren. Und das bei der Zeit, die wir immer zum entsorgen brauchen.

In Kleinwallstadt am Main bleiben wir stehen. Estmals ist es trocken in dem Urlaub und keine Flugverbotszone in Sicht. Also raus mit der Drohne.

etwas später gelingt mir auch ncoh ein NaAchtbild, obwohl es dort oben in 50 Meter Höhe sehr windig ist.