Ostern 2018

Das Osterwochenende ist da. Der Wetterbericht sagt. Im Süden regen, Im Osten schnee, im Westen und Norden kalt. OK, wir nehmen kalt. Es geht um 16:00 Uhr auf die Bahn und wir landen um 21:00 Uhr in Greetsiel.

Denn wir haben uns vorgenommen es wird ein Nordseewochenende mit Fisch. Leider regnet es abends und über nacht auch.

Wie es an dem Osterwochende zu erwarten war.

Ist es hier oeben sehr voll auf dem Stellplatz, aber zumindest ist das Wetter trocken und ich kann ein wenig fliegen.

Ein netter Blick mit den Mühlen, Stellplatz und dem 

Hafen mit Altstadt. Wir genießen den Gang durch die Stadt mit Jutta und Andi. Vorher haben wir mittags bei De Beer Fisch gegessen - ist heute Karfreitag. Einfach lecker. Wir genießen den Abend gemeinsam und planen morgen unsere Reise an der Küste fortzusetzen.

Am Samstag ziehen wir weiter,

Nach Norddeich, dort ist Ostermarkt (Kirmes) und der Platz ist auch sehr gut gefüllt.

Am Strand ist ein

Osterfeuer aufgebaut, angezündet wird es aber erst um 19:15 Uhr, Um 17:00 Uhr hören wir uns den Schanti Chor von Norddeich an. 

Um 19:15 schauen wir es uns nur aus der Ferne an, da es fürchterlich raucht

und nicht wirklich brennt.