Links Wohnmobil

Warum habe ich nicht nur Links geschrieben. Tja ursprünglich wollte ich keine Linkliste hier einstellen. Es soll auch keine traditionelle Linkliste werden, sondern ich werde hier meine Erfahrungen mit Websiten zu Wohnmobilen und ähnlichem zeigen die ich gemacht habe aus meiner Sicht. Für die Inhalte der Links kann ich natürlich keine Haftung übernehmen. Ich werde auch keine Links einfach hier aufnehmen, das posten "hier sind meine Reiseberichte bitte verlinken" wird keinen Erfolg haben, wenn ich die Infos daraus nicht persönlich gut finde oder besonders sind. Was nicht heißt, das Ich Eure Seite oder die Berichte davon nicht mag, nur für allgemeine suchen gibt es halt Google und jeder der hierher gefunden hat, weiss auch Google zu bedienen. im Weiteren gibt es auch Linklisten, die alle Wohnmobilseiten führen. Hier sei euch stellvertretend einmal http://www.wohnmobil-links.de  genannt. Denn diese fordern keine Backlinkpflicht. Ich selber bin nämlich kein Freund davon tausende von Banners auf der Seite zu haben. So beschränken sich die Logos und eingebundenen Banners ab sofort auch auf diese Seite mit Linklisten. Trotzdem darf jeder der möchte meine Seite verlinken, denn das macht Google auch zur genüge. Das liegt aber wohl daran, das ich über Google Maps die Reiserouten anzeige und die daher immer bei neuen Websites sofort wissen wo Sie crawlen müssen.

Update 2014: Leider ist diese Datenbank inzwischen offline, weil der Betreiber erkrankt ist. Ein wirklich großer Verlust, aber es gibt ncoh ettliche andere Datenbanken. Hier muss man einfach suchen, mit was man am besten zurechtkommt. Wir nutzen div Systeme und POI Datenbanken in Europa.

Eine Stellplatzdatenbank benötigt ein jeder. Jetzt gibt es in den Foren immer wieder SP-Listen die auch gut sind. Ich persönlich vertraue dort auf Touring 24 und auf das Gedruckte Werk von Reisemobil Internation / dem Stellplatzatlas. Aber auch die monatlichen Zeitschriften Reisemobil International und Promobil bieten immer wieder neue SP an und haben auch oft Tipps für die Umgebung parat. Daher haben wir beide Zeitungen im Abo. Hier ist denke ich eine Kombination aus allem das was einem hilft. Das Ultimo gibt es noch nicht. Hier kochen leider zuviele Köche Ihren eigenen Brei, weil dort auch wirtschaftliche Gedanken hinter stehen. Für Mobilisten wäre ein Einheitswert mit allen Infos ordentlich gegliedert das beste. Als Mitglied bei Touring24 hat man dort den meisten Input wie ich finde.

Reiseberichte
Der Reisetipp ist eine Seite mit Links zu privaten Reiseberichten, die die User dort verlinken können ohne selbst die Verpfllichtung zu haben einen Rücklink mit Banner und Werbung zu setzen. Ich selber habe dort auch einige Berichte verlinkt, denn hier gibt es Reiseberichte von Privatpersonen. Diese sind mir oft lieber wie kommerzielle Seiten. Hier gibt es wirklich schonmal aktuelle Insider-Tipps.

Technik
Camping Wiki ist eine freie Plattform über Campingtechnik und diverses zum Thema Camping. Hier findet man viel über Camping. Aber aufgepasst, Wohnmobilreisen sind kein Camping - auch wenn man hier und da die gleiche Technik nutzt.

Diese Rubrik werde ich hier und da sicherlich mal erweitern und ergänzen.

Es gibt zwei wirklich große Foren zum Thema Wohnmobil und unzählige kleine. Ich beschränke mich hier auf die beiden Großen:

Wohnmobilforum
Ja es gibt ein wirklich größes Wohnmobilforum in Deutschland. Zu recht behauptet es das größte zu sein. http://www.wohnmobilforum.de. Ich war Anfangs auch ganz begeistert davon und Neulinge können dort eine Menge lernen, aber leider fiel mir nach ein paar Monaten auf, das immer mal wieder Beiträge verschwanden, die ich vorher noch zum Teil begeistert gelesen hatte. Bei einigen habe ich das verschwinden "verstanden" wenn ich mich auch gefragt hatte, warum die Admins so strikt sind. Man will damit jegliche Trolle aus dem Forum fernhalten und auch hat man Angst andere Wohnmobilseiten neben sich zu dulden. Da die Seite sehr Werbelastig ist und nach meiner eigenen Kalkulation aller bekannten Faktoren dem Betreiber einen Haufen Geld einbringt. Leider habe ich auch falscherweise auch mal kritisches angemerkt und flog daraufhin sofort raus. Naja seitdem bin ich nur noch lesenden Mitglied über den Zugang meiner Frau, denn über die Suche findet man dort viel interresanters. Auch wenn ich die Vorgehensweise der Admins nicht OK finde und ich daher aus Protest dort nicht mehr poste , so gehört das Forum irgendwie zu den Seiten, die man als Wohnmobilist im internet schonmal braucht. Wer sich da beteiligen möchte sollte sich strikt an die Vorgaben halten und die klingen nicht nur hart, die werden auch genauso hart durchgesetzt.

Mobile Freiheit
Die Mobile Freiheit. Ein Forum für Wohnmobilisten und solche die es werden wollen. Dieses Forum ist sehr freundlich und offen in der Art. Man kann sich hier sehr schnell wohl fühlen und dort finden unkomplizierte Usertreffen häufig und auch regional statt. Auf Anfragen erhält man schnell eine Antwort. Gerne hat man dort eine Begrüßung mit kurzer Vorstellung. So wie man es im richtigen Leben auch macht. Man wird in der "Familie" sehr schnell aufgenommen und  die Werbefreiheit ist an dem Forum sehr angenehm. Es wird auch das freundliche Forum genannt. Hier ist der Admin und Betreiber kein Rechtsanwalt, sondern ein privater Mensch ohne finanzellen Hintergedanken.