Tja Anleitung. Eigentlich wollte ich ursprünglich nur mal eine Seite mit ein paar Reiseberichten machen. Jetzt ist das schon etwas "explodiert"  und mit Stand heute (04.05.2010) sind es bereits 201 Beiträge. Das hier gibt die Nummer 202. Gestartet ist die Seite übrigens am 23.01.2010.


Das Tool, welches ich benutze heißt Joomla. Es ist sehr einfach und auch schnell zu erlernen und arbeitet auch robust und zuverlässig in der Version 1.5.22. Vorgängerversionen hatten in manchen Menübäumen etwas Schwierigkeiten.


Diese Rubriken werden sicherlich noch wachsen, denn ich bin als absoluter Campingneuling und völlig ohne Erfahrung in das Thema geschliddert. Hier habe ich viele Erfahrungen machen müssen und möchte anderen helfen oder zeigen, wie ich das Eine oder  Andere gelöst habe, oder was wir so an Ausrüstung mitnehmen. Denn die fertigen Listen in Büchern oder dem Internet sagen nur "Kochgeschirr", wer aber mal normale "Küchenutensilien" in dem Bereich im Womo benutzt hat, weiss, wie sehr die festen Griffe stören können. Und genau deswegen habe ich unsere Töpfe beschrieben. Ähnlich sieht es mit vielen anderen Sachen aus.


Erfahrene Wohnmobilisten werden den Kopf schütteln. Ich muss aber dazu sagen, dass ich vorher viel in Hotels übernachtet habe und mit meiner Familie mehrere Male den Urlaub fest an einem Ort in einer Ferienwohnung verbracht habe. Überall habe ich mich immer irgendwie über etwas geärgert und war nie zufrieden mit der Situation. Jetzt haben wir, nach einem Test,  die richtige Urlaubsform gefunden und sind süchtig danach. Punkte mit denen wir unzfrieden sind, stellen wir inzwischen einfach ab oder beheben es z.Bsp. auf technische Weise im Mobil oder kaufen was wir wirklich brauchen.


"Braucht man das wirklich?"  Das wird sich manch einer bei unseren Artikeln hier und da bestimmt fragen. Hier gilt die Regel: "Einem jeden wie es ihm gefallen möge!"  In unserem Geschäft sagen wir uns schonmal, wenn der Kunde lila Tupfen haben möchte, dann bekommt er diese. Ein Jeder kann sich hier Anregungen oder Input holen. Wen meine Ausführungen stören - Ihr habt oben rechts so ein kleines x an dem Internetbrowserfenster - dann bin ich weg.


Benutzeranmeldung:


Da diese Seite auch bei Google gelistet ist, sind die aktuellen Reisen nur noch mit Benutzeraccount zu sehen und lesen.  Nach einer gewissen Zeit (in der Regel 3 bis 4 Tage nach Rückkehr) werde ich auch diese Reisen natürlich aus dem geschützen in den öffentlichen Bereich für alle stellen, damit jeder die Routen im Nachhinein wieder sehen kann.


Das hatte für uns Sicherheitsgründe, denn jeder kann ja sehen wenn wir wie weit weg sind, da wir bisher immer Online geschrieben haben. Das behalten wir gerade für die Verwandten auch bei, nur dafür benötigt man ab sofort ein Benutzeraccount und Passwort. Wer also meint, er dürfte auch aktuelle Reisen sehen schreibt uns eine Mail unter info@dienaht.de und er bekommt dann ein Account von mir zugeweisen.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok