Wir stehen zeitig auf, frühstucken, duschen und Ver- und Entsorgen nochmals komplett. Dann geht es Richtung Nordwesten Richtung Saarland los.

Wir kommen vorbei am Teufelstisch. Eine Felsformation in der Nähe von Hinterweidenthal. Eien kurze Prüfung in der DFS APP und Sie gibt mir das Ok hier zu starten bzw. zu fliegen. Vom öffentlichen Parkplatz unterhalb 

gehe ich auf Höhe der Formation und mache ein schnelles Foto, denn wir haben keine Lust dorthin hoch zu laufen. Leider beschwert sich sofort jemand, weil er seine Persönlichkeitsrechte durch die Drohe verletzt sieht. Ich lande dann natürlich umgehend.

Mache auf dem Rückflug aber kurz ein Foto, auf dem man sehen kann das man Personen überhaupt nicht sehen kann, und es geht mir auch nur um das Motiv selber. Menschen darf ich eh nciht überfliegen. Da der Herr sehr aufgeregt ist packe ich ein und wir fahren wortlos. Auch wenn ich Ihm das gerne erklärt hätte. 

Am Outletcenter in Zweibrücken kommt uns wieder ein Erlkönig von vermutlich Range Rover vor die Linse. Wir schlendern aber nur durch und kaufen kaum etwas.

Tagesziel erreicht. Die Saarschleife. Wir haben Glück und es kommt sogar ein Schiff vorbei.

Das ist der Weg hoch zum Aussichtspunkt, also ok, das schenken wir uns. Oben gibt es auch einen Parkplatz, der zwar 5 Euro kosten soll, wir parken aber um

Wir finden einen Parkplatz und haben tolle Sicht. Hier darf ich wegen Naturschutz und Bundeswasserstraße übrigens nicht fliegen. Wobei der Verkehr auf der Bundeswasserstraße Saar sehr überschaubar ist.

Also heißt es "locker bleiben" :-) Am Rückweg gibt es doch glatt eine neue Gaststatte im neuen Rundbau des Cloe der Saarschelife, die haben

Flammkuchen, also bleiben die Schnitzel ncoh einen Tag im Kühlschrank. Wir genießen den Abend im Wohnmobil. Morgen werden in Luxemburg günstig tanken, das erste mal für diesen Urlaub um danach dann zwei Tagen an der Mosel sonnen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok