Haßfurth

Den Samstag haben wir zum Arbeitstag auserkoren. Denn wir haben den Plotter dabei und machen für die Freunde der Mobilen Freiheit Aufkleber des Logos und Sprüche für Vorne Seite und auch hinten nach Ihren Wünschen. Eine Sache, die in Duderstadt schon gut angekommen ist. Da gut 40 Mobile auf dem Platz stehen ist der Absatz recht gut.

Zu Bildern komme ich erst, wie Holger das kleine Dankeschön für die Orga überreicht wird.

Holger und Achim halten danach noch einen Smaltalk. Das Wetter entwickelt sich eher negativ und wird für uns zum draußen sitzen am Abend zu Kalt. Daher genießen wir den Abend mit Jutta und Andy in deren Mobil während Lina und Carolin in unserem für Action sorgen und TV schauen.

 

Dieser Muttertag beendet das lange Himmelfahrtwochenende und wir müssen abreisen. Das Wetter macht es einfach. Es regnet nämlich.

Ein letzter Blick auf den Platz, wo schon einige abgereist sind.

Dann geht es die enge Kurve

Am Stadttor vorbei

bis wir dem Main bei Regen Auf wiedersehen sagen.

Auf der A5 bei Homberg ein wenig Stau, aber erträglich. Da eher auf der Gegenfahrbahn.

Drucken

Unsere Womofahrt endet dieses Mal in Schöffengrund, denn es ist Mai und wir sind TÜV Fällig und bei MW-Fahrzeugtechnik lassen wir uns dieses Jahr auch noch den Zahnriemen wechseln, da dieser auch schon wieder 4 Jahre alt ist.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.