So ausgeschlafen und wieder fit. Brötchen gibt es heute auch frisch und nicht aus dem Omnia-Ofen. Bei der Ausfahrt aus Arzberg, wollen wir noch an dem "Werksverkauf" von Houdek anhalten, aber dort gibt es nur 3 PKW Plätze und groß ist der Laden mitten im Ort auch nicht. Also kein Werksverkauf heute.

 

Sondern die Fahrt nach Bayreuth.

In Bayreuth kommen wir dann zum stehen. Hier starten wir einen kurzen Stadtrundgang. Der Stellplatz ist zwar Kostenlos aber am Stadion und einer Durchgangsstraße mit Tankstelle sicher nichts für eine ruhige Nacht. 

 

Überall begnet einem Wagner und

Interresant ist die Bezeichnung "Nicht Vegetarisch" auf dieser Speisekarte.

Dinos stehen auch nicht auf unserem Speiseplan, aber ein urtypisches Restaurant bietet frische Leber an.

Ich wähle mir ein kleines Kottlet an Kartoffelsalat.

Die Einkaufsstraße müssen wir usn bei guten Wetter auf jeden Fall nochmal anschauen, noch sind alle Brunnen abgedeckt,  aber die Straße scheint ein Schmuckstein zu sein.

Ein schönes Innenstadtbild. in 3D

Zeitbegrenzung für Motoradparkplätze habe ich bis dato auch noch nie gesehen.

Straßenmusiker gibt es auch hier, witzig finde ich

den Hund.

 

Zur Auflockerung der Videorundgang zwischendrin.

Wir gehen am neuen Schloss vorbei durch den Schlossgarten.

Vorbei an dem recht schmucklosen Grab von Wagner.

und dem Wahnfried Haus.

Auf dem Weg raus aus Bayreuth erheitert uns noch dieser Spruch. Wir verlassen aber den Ort und ziehen weiter nach Bamberg, was wir uns morgen aber erst anschauen werden.

Unsere Fahrt nach Bamberg im Video.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok