Oste(r)n 2016

Der Titel ist ein Wortspiel. Denn es geht zu Ostern in den Osten. Letztes Jahr im Süden hatten wir etwas Pech mit dem Wetter. Im Norden hat es uns auch schon ein paar mal ziemlich kalt erwischt zu Ostern, darum jetzt in diese Himmelsrichtung. Nein das ist kein neuer Versuch, sondern der Leipziger Buchmesse geschuldet, die am ersten Wochenende ist. Carolin hatte den Wunsch mal eine Buchmesse zu besuchen. Also geht es zum Beginn nach Leipzig.

So super Start in den Tag, denn ich habe heute schon Urlaub. Also ist es mein Job Haus und Womo fertig zu machen. Pünktlich um 14:00 Uhr sind alle da und es kann losgehen.

bei herrlichem Wetter starten wir nach dem tanken und vergessen die GPS Maus einzuschalten, Nach einer Zeit ist sie dann aktiv.

Nur leider bricht sie Aufzeichnung in dem Tunnel bei Jena wieder völlig ab und es hat damit nur 200 km von den 450 km aufgezeichnet. denn soweit ist es bis Leipzig gewesen, wie wir staufrei angekommen sind.

Der erste richtige Tag Urlaub und wir stehen früh auf, denn es geht zeitig auf die Messe nach Leipzig. Denn das war der Plan. Es ist Buchmesse in Leipzig.

Der SP als kurz Bild. Eigentlich kein großer Tag für Fotos und Bericht, aber das soll anders kommen, denn gleichzeit und im Eintritt mit inbegriffen ist die Manga-Comic-Con.

Und das wird auf dem Weg dahin schon klar und ist witzig.

In der Eingangshalle orientieren wir uns kurz. Denn in den Leipziger Messehalllen waren wir noch nie.

Das Logo der Messe - Aufgeklebt auf eine Treppe. Schön gemacht.

weniger schön ist die Tunnelthematik zu den Messehallen, denn die Tunnel führen in die Hallen von dem Atrium in der Mitte und sind völlig überfüllt, aber auch die einizige Möglichkeit in die Hallen zu kommen. Im Laufe des Tages verschärft sich diese Situation noch dramatischer, denn die Tunnel werden dann zu Einbahnstraßen und man muss weite Umwege laufen. Das ganze gepaart mit zunehmend extrem schlechter Luft.

da hilft auch Supermario nicht.

Zur Buchmesse gehört natürlich auch der Buchdruck. Schön gemacht, die Fotos von Verlagen und Co haben wir uns geschenkt. Toll ist das man hier wirklich alle Bücher sofort verfügbar hat. Wir halten uns lange an den Ständen für Reiseführer auf und verdienen uns auch ncoh einen Kaffee, da wir das Standpersonal auf eine Dame aufmerksam machen,  die nach und nach div. Bücher in Ihrer Tasche verschwinden lässt. Man kann alle Bücher aber auch kaufen, was wir auch machen. Jeder nimmt sich ein Buch mit. Viel irrer aber sind die Kostüme der Figuren, die hier rumlaufen. Da sind nicht nur Japanische Mangas dabei, sondern

z.Bsp. die Zwerge aus den Herrn der Ringe bzw. den Hobbits.

aber auch Mangas auf Holzklötzen

derartige Schuhe sehen wir öfter und fragen uns wie man darauf wohl läuft - zumal auf einer solchen Messe.

Gerne posieren die kostumierten Besucher für Fotos

es gibt alle möglichen Comicfiguren hier zu sehen.

Aber auch andere tolle Kleider und Kostüme sind hier zu sehen.

Zwischendrin aber immer wieder ein Manga (sofern ich als Laie das überhaupt korrekt beurteilen kann)

Das hier müsste eine Elfin sein.

Irgendwann wird uns das aber zuviel und wir flüchten aus den Hallen, zumal wir auch soweit alles gesehen haben.

Ein Bus bringt uns zum Hauptbahnhof. Leider hält der nirgendwo anders mehr, aber egal, machen wir eine kurze Rundtour

Und nehmen dann wieder die Tram um zum SP zurück zu kommen.

 

JavaScript must be enabled in order for you to use Google Maps.
However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser.
To view Google Maps, enable JavaScript by changing your browser options, and then try again.

Drucken

Unsere kurze Tour durch Leipzig. Jetzt sind die Füße platt und zumindest Petra und ich wissen, eine Buchmesse brauchen wir nicht noch einmal. Denn der Eintrittspreis von 16 Euro pro Person war schon heftig für einen gigantischen Buchladen mit vielen Comicfiguren darin, völlig überfüllt mit schlechter Luft. Jetzt ruhen wir uns etwas im Wohnmobil und morgen geht es dann weiter.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok