Ostern 2017

Gründonnerstag. Wir müssen noch arbeiten, aber das Wohnmobil ist gepackt. um 18:00 kommen wir los. Die gesamte Woche war TOP Wetter bei uns, nu zu Ostern wird es nun kühler. OK bei uns ist diesmal der Süden dran. Normal geht es ja häufig irgendwo ans Wasser, aber diesmal hat Petra zum Ende des Urlaubs in Bad Dürkheim die deutschen Meisterschaften an denen Sie gerne Teilnehmen möchte. Und da wir im Januar nciht alles im Süden geschafft haben, was wir wollten, fiel die Entscheidung für den Süden.

So gut angekommen sind wir im Hammelburg noch am Abend.

 In Hammelburg sind wir gelandet, da dort auch Michaela, Mirjam, Jürgen und Robert stehen. Wir genießen daher die Ruhe

 Hier auf dem Forellenhof, wo ich auch noch tolle Runden

Mit meiner Drohne drehen kann, das ganze bei noch herrlichem Wetter.

witzige Gefährte werden hier auch aufgenommen.

Und man sieht auch die für Bayern typisch hübsch geschmückten Osterbrunnen.

Und eine Chacherunde mit Jürgen udn Robert darf natürlich auch nicht fehlen.

Hier gibt es jeden morgen Brötchen. Ein toller Service und auch sonst ider Platz wirklich klasse.

Carolin schläft in der umgebauten Hecksitzgruppe. Morgens, wenn wir schon frühstücken wollen, scheiben wir Sie an den Rand um uns den Tisch hochzuklappen und mit dem Frühstück schon zu beginnen.

Wir gehen in die Stadt um uns diese am Ostersamstag anzuschauen und ein wenig zu cachen.

Das Wetter wird Kühler und ist nur bedingt zum draußen sitzen geeignet.

Rico sitzt drinnen und bewach das Mobil,

Während wir im Forellenhof etwas essen und drinken gehen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok