Deprecated: Non-static method plgContentPanoramicimageviewerHelper::beReplaceCall() should not be called statically in /data/web/1/000/012/718/3124/htdocs/wot/plugins/content/panoramicimageviewer/panoramicimageviewer.php on line 242

Deprecated: Non-static method plgContentPanoramicimageviewerHelper::beReplaceCall() should not be called statically in /data/web/1/000/012/718/3124/htdocs/wot/plugins/content/panoramicimageviewer/panoramicimageviewer.php on line 242

Pfingsten/Hessen

Tja Pfingsten fängt diesmal erst am Samstag an. Diverse Gründe haben ein Abfahrt bereits am Freitag verhindert. Aber egal, das ist halt schonmal so und das Womo bietet uns ja auch alle Möglichkieten eines späteren Urlaubsbeginns.

Morgens um 9:00 Uhr füllen wir erstmal den Kühlschrank, danngeht es auf die Bahn, Richtung Süden.

Drucken

Um kurz vor 12:00 Uhr kommen wir an,

in Bensheim, dem Ort des Hessentages 2014.

Vom Stellplatz brechen wir bei brütender Hitze auf zu der Veranstaltung. Es ist vermutlich auch wegen dem Wetter recht leer hier.

We immer gibt es viel Interresantes, wie hier das Schreiben alter Schriften bei dem Kultusministerium von Hessen.

Oder Infos vom Chemiekonzern Merck. Das findet Carolin ja derzeit in der Stuidenauswahl besonders interresant und so halten wir uns hier auch lange auf.

 

Die App auf meinem Handy verrät, das es immer heißer wird - was wir auch deutlich spüren, aslo zurück zum Womo.

Und im Auto ist es dann wahrheit, die 30 Grad sind schon heute geknackt worden.

Drucken

Unsere Tour über den Hessentag, wir haben wieder viel gesehen, interresantes gegessen, aber jetzt wird erstmal gegrillt.

Dabei schauen uns die Mäuse aus den Löchern der Wiese zu, leider waren wir zu langsam, die Maus war schon wieder im Loch verschwunden.

Morgen geht es weiter an den Rhein aber es ist Ruhe angesagt, denn das ist an Wetter/Temperatur für Morgen lt. Handy App angesagt.

Ein wenig Musik haben wir noch gehört, dann sind wir aber gestern auch bei runtergekühltem Auto eingeschlafen. Morgens steht Frühstücken draußen auf dem Programm. Danach fahren Petra und ich noch mit den E-Bikes kurz mal rein nach Bensheim.

Die Stadt ist bestimmt hübsch, nur nicht am Hessentag, wo alles voller Buden steht. Wir erledigen ncoh kurz ein Webcam Cache und fahren dann zu dem Stand, wo wir gestern nicht genug Geld dabei hatten um es direkt mitzunehmen.

 

JavaScript must be enabled in order for you to use Google Maps.
However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser.
To view Google Maps, enable JavaScript by changing your browser options, and then try again.

Drucken

Wir sind froh über unsere kurze frühe Runde, denn langsam wird es voll hier.

Wir brechen auf wieder Richtung Norden und sehen diesen witzigen Mini-Händler.

nach einer knappen Stunde und 80 km ist unser Ziel Bingen erreicht.

Drucken

Es führt uns schon wieder Richtung Norden gen Heimat.

 

Auch die Temperatur hat schon lange die 35 Grad erreicht und unsere Wohlfühlanazeige hat nur noch ein Smilie mit offenen Mund.

Zum Mittag nur ein Salat und ein paar Frische Erdbeeren, dann

breche ich auf zum Mäuseturm von Bingen mit dem Fahrrad. Die beiden Damen halten mich verrückt, aber ich finde es toll mit dem E-Bike für 3 km/h zu trampeln, aber 25 km/h zu fahren - der Fahrtwind kühlt dann wirklich gut. Dumm nur das der Turm eingerüstet ist.

In der Altstadt von Bingen gibt es diese Burg (Klopp-Burg) auf deren Turm ein Cache liegt. Also hoch den Turm, es kostet keinen Eintritt, nur Schweiss bei der Hitze.

 

CIMG7844

Der Ausblick aber von oben ist wirklich toll.

Um 17:00 Uhr immer noch über 30 Grad.

Drucken

Ich beende meine Cacherunde und fahre zurück zum Wohnmobil für ein Eiscafe und ein Eis. Bei der Hitze werden wir wohl erst später Grillen.

 Frühstück im freien, wo auch sonst bei der Hitze.

 Carolin ist nicht wachzubekommen, da beschließen wir mit der Autofähre nach Rüdesheim zu fahren.

Ein Blick Richtung Rüdesheim über den Rhein und

ab in die berühmte Drosselgasse.

 Trotz E-Bike bevorzogen wir die Fahr mit dem Sessellift zum Niederwalddenkmal nach oben.

Oben werden alte Kanonen abgeschlossen, aber wie wir ankommen.

Sehen wir nur noch die Kanonen, wie Sie gerade

Verladen werden.

CIMG7947

Wir genießen den herrlichen Rundumblick.

Erledigen noch einen frechen Cache 

Und nehmen die Seilbahn zurück ins Tal.

An der Talstation, gibt es passend zu dem Wetter hier.

 Einen Käthe Wohlfahrt Laden mit Weihnachtsartikeln, wie in Rothenburg ob der Tauber.

Das Wetter wird immer härter und ist nur noch

durch Einnahme von Eis in

diversen Variationen ertragbar.

Daher nehmen wir diesmal die Personenfähre am anderen Ende von Rüdesheim wieder zurück nach Bingen.

Dort haben wir aber für die Kunst an der Uferpromenade keinen Sinn mehr

Drucken

und radeln schnell wieder zurück zum Wohnmobil um uns zu schonen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok