2013, ja das Jahr soll uns wieder zum Reisen bringen, aber erstmal ein kleiner Schock. Der Webserver meines Providers kann nun neben PHP 5.3 auch 5.4. Da bin ich mit meiner alten Joomla 1.5 Version der Website leider außen vor, denn der Server sagt:

 

Aber OK, was gibt es also neues frage ich mich. Ups. Da gibt es 2.5.9 und ganz aktuell schon 3.0.3, naja seit 2008 hatte ich da nichts mehr getan, also musste ein Update in 2 Schritten her, denn von Version 1 auf Version 3 konnte man leider nicht springen. Daher auch das neue Outfit, denn das bestehende Template konnte ich leider nicht mitnehmen. Einige Funktionen sind auch noch nicht vollständig hergestellt. Denn es gibt z.bsp. leider kein Tool für die Version 3, die die großen Galeriebilder/360 Grad automatisch scrollen kann - zumindest keines was ordentlich funktioniert - das alte ruckelt furchtbar, wenn es denn überhaupt anfängt sich zu bewegen. Auch manche Galerie musste ein neues Gesicht bekommen, wer nochmal zu der alten Site möchte, kann Sie sich hier anschauen: http://mariowalter.de. Gepflegt wird aber nur noch die neue Seite. Irgendwann wird die alte Version nach dem nächsten Serverupdate meiner Hostingfirma eh nicht mehr funktionieren

Aber was soll ich sagen - es soll ja ein Prolog werden. Wir sind erstmal erfolgreich in das neue Haus eingezogen und haben uns prächtig eingelebt. Noch liegt draußen Schnee aber Mitte März holen wir unser Wohnmobil wieder zurück nach Hause. Denn wir sind schon völlig auf Entzug. Und normal ist jetzt (wir haben den 11.02.) zu Karneval ja immer Saisonbeginn gewesen. Nur das hat uns nicht geklappt, denn unsere Winterreifen waren voriges Jahr schon am Ende - und für den Winter 2012/2013 hätte es neue werden müssen. Da wir ja aber wegen dem Umzug wussten, das es in 2012 nichts mehr wird mit verreisen, haben wir das auf Ende 2013 verschoben, um wieder ein Jahr neuere Modelle mit einer DOT aus 2013 zu bekommen - denn abfahren werden wir Winterreifen vom Profil eh vermutlich nicht.

Somit steht also Mitte März die Rückkehr Des Wohnmobilen Lebens bei Walters ins Haus. Denn zu Ostern wollen wir unterweg sein. Wollen wir mal hoffen das alles so klappt. Ansonsten sind unsere Reisewünsche dieses Jahr bescheiden, ein paar lange Wochenenden evtl. und im Sommer ein wenig. Denn um das Haus muss noch ein wenig gearbeitet werden und da geht dann sowohl Zeit, wie auch Geld bei drauf. Wir fangen also mit dem Verreisen wieder bei Null an und werden uns langsam ranarbeiten, an die großen Reisen, denn die Katzen haben die High-Tec-Katzenklappe mit Chiperkennung noch nicht so ganz akzeptiert, was aber auch an dem kalten Wetter draußen liegen kann. Für Ostern haben wir aber Cat-Sitter und Hausbetreuung schon geregelt.

Wir hoffen mal, das erstens das Auto noch problemlos läuft, denn es steht ja schon seit September in der Halle. Dann haben wir im August 2012 ja die Elektrik komplett erneuert auf Artikel von Votronik , aber noch nie Live getestet. Es wird also spannend, der Saisonstart 2013. Lasst Euch überraschen.

nackt2

Denn wir haben das Auto im August auch von seinen alten Design befreit (Aufkleber entfernt) und neu beklebt. Also auch die Optik ist neu.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok