Caro braucht heute erst einmal einen Optiker, der sich ihrer Brille annimmt.
So düsen wir gemeinsam und auch die Freundin von Caro –Hannah- nach Kevelar los. Ich gehe derweil im Aldi einkaufen und die drei machen sich dann auf den Weg zum Optiker.
Alles ist schnell erledigt und natürlich muss auf dem Rückweg an einem Reitsportladen angehalten werden.

Pünktlich zum Mittagessen landen wir wieder am Stellplatz und machen es uns wieder gemütlich.

Die Kinder spielen und ich werfe mich mal in die Joggingsachen und mache mal die Gegend unsicher.

Caro und Hannah nehmen mal die Pferdeställe unter die Lupe und freunden sich auch dort gleich mit deren Bewohnern an.

Der Nachmittag verläuft ruhig und völlig entspannt, so dass wir fast das Abendessen verpennen.

Drucken

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.