Nach dem gestrigen Sieg mit 4:1 der deutschen Nationalmannschaft, stehen wir trotzdem heute zeitig auf.

2 Tage Jever hat gereicht. Wir brechen diesmal auf in bekanntes Gebiet.

Drucken

Nur 60 km später erreichen wir Norddeich.

Und betreiben ein wenig Kuschelcamping - der Platz ist wie immer gut gefüllt.

Diese Mal kommt aber noch hinzu, das der Ausweichplatz durch einen Jahrmarkt (Ostermarkt) belegt ist. Der startet zwar erst morgen, wird uns aber dann wohl vertreiben. heute ist zum Glück noch alles ruhig.

 

Wir starten zu einem Spaziergang Durch den Kurpark, wo meine beiden Fechterinnen auf einem Wackelbrett Balanceübungen vollziehen.

Und zur Entspannung etwas wippen,

bevor wir bei de Beer im Hafen zum Fisch Essen einkehren. Das hat uns zu Karneval schon gefehlt, denn normal starten wir hier ja immer zu Rosenmontag unsere Womo-Saison, diesmal sind wir halt erst mit 6 Wochen Verspätung hier eingetroffen.

bei strahlendem Sonnenschein machen wir uns auf den Rückweg.

und anstelle so eingepackt, wären wir jetzt lieber

wie dieses Schaf auf einer Hängematte.

Drucken

Unser Rundgang waren immerhin 6,5 Kilometer. Jetzt werden wir noch ein wenig ruhen, bevor wir das Schwimmbad aufsuchen werden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.