Früh stehen wir auf, denn wir haben ja Leer auf unserem Programm. Naja um 9:00 Uhr kommen wir los - da der Tank schon daheim nicht ganz voll war, nutzen wir die Chance, um in Holland zu günstigem Preis kurz vollzutanken.

Immerhin 14 Cent günstiger wie iN Deutschland, da lohnten sich die 3 km Abstecher von der Autobahn. Dann sehen wir kurz vor Leer noch einen Lidl und nutzen die Chance zum Lebensmittelupgrade. Schließlich ist dann 2 Tage alles zu.

Hat schon was von einem Packesel, aber Ihr fehlte halt ein Euro für den Wagen

Drucken

angekommen in Leer - Ostfriesland.

Das Wohnmobil neben uns hat auf dem Fahrradträger ein Rollator. Irgendwie witzig aber trotzdem toll, das die Leute noch so verreisen.

Natürlich finden wir auch das Teemuseum in der Brunnenstraße von der Firma Bünting

und diverse Teekannen gehören nun mal in ein Teemuseum.

Neben dem Teemuseum ist das Coloniale Haus, wo man direkt den Bünting Tee und div. Schnick Schnack dazu kaufen kann

Drucken

Fast 8 km umfasst unser Fußmarsch durch Leer - natürlich inkl. ausgiebiger Shoppingtour.

Im Wohnmobil nehmen wir dann ein Probe von dem Tee zu uns. Es ist ja 17 Uhr und Tee-Time Hier muss nun auch zuerst ein Multicache ausgerechnet werden.

Zur Lösung des Caches muss ich aber nochmal mit dem Rad los in die Altstadt

durch herrliche alte Gassen.

Drucken

Schnell finde ich auch für den heutigen Tag 2 Caches. den Multi und dann nehme ich noch einen Tradi mit. Bevor es dann im Wohnmobil Lasagne gibt. Die erste Lasagne im Gasbackofen. Köstlich. Nun sitze ich hier völlig überfüttert und tippe den Bericht.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.