Schon im Monat 2 können wir aufbrechen zu unseren Wohnmobiltouren. Es klappt soweit wie vorgesehen und wir kommen pünktlich los. Da hatte ich doch im Winter für Carolin ein Snowboard gekauft. Und was war das Ergebniss den ganzen Winter schneefrei. Wir hatten im Dezember noch darüber seniert, das wir ja zu Karnval in den Harz zum Skilaufen aufbrechen könnten - und jetzt 10 Grad Außentemp. Schnee völlige Fehlanzeige.

Warten an der Musikschule auf unsere Tochter und dann ist beschlossen 400 km gen Norden nach Norddeich - wie schon oft an Karneval und dort ein wenig schwimmen und natürlich Fisch bei De Beer essen.

Der Start klappt um 16:00 Uhr wie angepeilt und unser Ziel ist es um ca. 21:00 Uhr anzukomme, mal schauen was passiert. Dank dem Februar heute hoffen wir noch auf freie Plätze bei den Stromsäulen, wenn nicht, schaffen wir das sicher auch ohne.


JavaScript must be enabled in order for you to use Google Maps.
However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser.
To view Google Maps, enable JavaScript by changing your browser options, and then try again.

Drucken

Ankunft 21:15 mit zwei kleinen Staus und kurz vor Norddeich noch direkt einmal volltanken - also das hat gepasst. Zum Glück bekommen wir auf dem Ausweichplatz noch etwas. Strom ist natürlich Fehlanzeige, aber für 2 Tage brauchen wir sicherlich auch keinen externen Strom.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.