Der Kaffefilter. Normale deutsche Kaffefilter haben unten ein viel zu kürzen Rand, um auf dem Loch der Kanne zu bleiben. Die Folge bei Bewegung im Mobil verrutscht der Filter oder fällt von der Kanne herunter.

Hier sind uns die Holländer (vermutlich wegen Ihrer Campingtradition) einiges vorraus. Diese Filter mit langen Stiel unten gibt es z.Bsp. in niederländischen Blokker Märkten. Da blebt auch bei schwungvollen einsteigen in das Mobil ohne ausgefahrene Stützen auf der Thermoskanne.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.