Ja Klimaanalge. Eine B2200 vom Dometic. Zumindest bis zum Herbst 2011.

 

 

Warum so groß. Eine andere würde den Raum nicht kühl bekommen. Wobei dieses Exemplar mit 800 Watt kühlt, aber Sie benötigt immer 220 Volt. Wobei man sie schon bei 4A  Absicherung ans laufen bekommt. Und auch unser Wechselrichter ist dafür ausgelegt ohne "Landstrom" die Anlage zu betreiben.

 

 

Innen wird das fehlende Licht der Dachluke (40 x 40 cm), die dafür weichen musste, von 4 LED-Strahlern ersetzt. Die Bedienung erfolgt, wie so vieles per Fernbedienung.

 

 

Aber unser Urlaubsverhalten ändert sich, daher

 

 

haben wir die Klimaanlage nach 3 Jahren wieder ausgebaut und stattdessen

 

 

eine Fiamma Turbo Vent mit Klarem Fenster für mehr Licht eingebaut, denn der Stromverbauch der Klima entsprach nicht den Absicherungen in Punkto Strom unserer Urlaubsziele, zumal wir seit Solar eh kaum noch an Landstrom andocken.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.