Unsere Wohnmobilreisen

Hallo zusammen, hier wollen wir Euch von unseren Wohnmobilreisen und mobilen Leben erzählen und berichten. Inspiriert durch diverse Seiten mit Reiseberichten haben wir uns gedacht, warum immer nur Alben kleben. Evtl. finden andere das was wir gemacht haben auch interessant und suchen sich Plätze daraus aus, um von uns erlebtes auch zu sehen oder können von unseren Erfahrungen profitieren. Außerdem haben wir hier unsere Mobile, diverses Zubehör, einige Um- und Einbauten mal aufzeichnet. Alle Dinge hier haben wir komplett selbst bezahlt. Es ist nichts werbefinanziert oder gesponsert. Ebenso ist diese Seite komplett werbefrei und wird als privates Hobby ohne kommerzielle …

20.08.2022

Unsere 2 Wochen Urlaub neigen sich dem Ende. Wir nutzen noch die schöne Entsorgung in Freudenberg und Frühstücken als letztes Event diese Woche noch bei Verwandten zum heutigen Abschluss , bevor wir den Anhänger mit dem Mopeds anhängen Und uns auf den Weg zur A29 Richtung Wilhelmshaven machen. Der Norden hat uns wieder und eine Katze meint bei dem ausräumen, das nächste Mal komme ich mit – ist ja recht bequem hier!

19.08.2022

Freitag, die Woche neigt sich dem Ende. Da wir erst abends etwas vorhaben, nutzen wir unser 9 Euro Ticket nochmals Um Siegen zu besuchen auf dieser Brücke stehen sich Henner und Frieder. Es sind ein wenig auch Wahrzeichen von Siegen, die sogar wie in vielen Städten als Ampelmännchen zu sehen sind. Ein weiteres Wahrzeichen ist der Dicke Turm, den wir auf dem Weg zum Hauptwahrzeichen dem Krönchen passieren. Hier hoch ist das eine recht Steile Einkaufsstraße, zu der jemand aus meinem neuen Umfeld in Ostfriesland gesagt hat, die erste Einkaufsstraße für die man eine Bergsteigerausrüstung benötigt. Diesen ‘neuen’ Laden Frittenglück …

18.08.2022

Nachts sind hier leider einige Jugendlich, die Ihre Musik gerne mal laut hören. Und wo fängt man um 7:30 Uhr am besten mit dem Heckenschnitt an. Genau liebe Stadt Freudenberg direkt neben den Wohnmobilen. Also zeitig raus und erstmal Frühstücken. Den Rest des Tages lassen wir wegen der Hitze einfach mal so passieren. An einer alten Frittenbude, die wir noch aus unserer Kindheit kennen, gönnen wir uns eine Portion Fritten Spezial. Abends tingele ich dann mit dem Bus und 9 Euro Ticket noch nach Siegen zu einer Amtsübergabe eines Vereines bei einer JHV in dem ich lange Zeit Kassenwart war. …

17.08.2022

Wieder mal parken um. An einen zentralen Ort in Freudenberg. dem Stellplatz am Gambachsweiher. Sehr schön angelegt. Inkl. VE wirklich toll. Und natürlich dem Blick auf den Weiher selber. Natürlich machen wir einen Rundgang auf den neu angelegten Kurpark Mit dem Fotoblick. Inkl. dem 3 D Relief der Altstadt selber. Schön gemacht. Auch wenn hier derzeit alles vertrocknet weil der Regen fehlt.

16.08.2022

Dienstag… Am Freizeitbad in Netphen verbringen wir die zweite Nacht erheblich ruhiger. Nach einem ordentlichen Frühstück machen wir uns auf. Diese Schönen Kurven wollten wir eigentlich mit dem Moped fahren, nun nehmen wir das Wohnmbil dafür. Es geht in die Wisent Wildnis, denn das wollten wir schon immer mal gemacht haben. Viel näher am Eingang geht nicht. Das Schild ist schon etwas blass, daher jetzt besuchen, bevor es irgendwann auch geschlossen wird. Aus Metall sehen wir schon früh Exemplare, aber ganz dahinten unter dem Bäumen stehen Sie wirklich. Mit Fernglas und Teleobjektiv werden Sie sichtbar Es ist schon etwas beschwerlich …

15.08.2022

Heute den Tag vergessen wir am besten direkt. Nach einer ziemlich lauten Nacht geht es mit dem Bike los zum Bäcker über die Fahrradstraße. in letzter Sekunde komm ich zum stehen, wie mir jemand dort ohne zu schauen mit Ohrenschützer und Laubbläser vor das Rad läuft. 1,3 km später habe ich den Bäcker erreicht, schließ das Rad an und ergattere Brötchen und Croissants. Dann geht es weiter, ich habe den falschen Fahrradschlüssel gegriffen, es ist der von Petra, also 1,3 km zu Fuß zurück, den richtigen Schlüssel geholt, wieder 1,3 km zurück um das Fahrrad zu holen…..Aber es geht noch …

14.08.2022

Im Nachbarort ist dieses Wochenende Harley-Davidson Treffen Diese Harley sehe ich dann vor dem Bäcker. Völlig anders wie normal, aber auch hübsch. Auf dem Rückweg sieht man dann die Algen in der Mosel immer deutlicher. Nachdem wir alles verstaut haben geht es dann bei über 30 Grad um 11 Uhr auf die Reise in unsere alte Heimat. Auf dem Westerwald, wie wir es früher auch immer gemacht haben, nochmal relativ günstig vollgetankt – vor 2 Jahren hatten wir hier meine ich noch einen Preis von unter einem Euro, naja Inflation halt. In Siegen auf dem Stellplatz an der Alche bei …

13.08.2022

Am nächsten morgen mal was anderes auf dem Brötchen Weg Schwäne die Fallobst essen, ob ihnen das bekommen wird? Uns bekommen die Croissants auf jeden Fall gut. Danach geht es wieder auf die Mopeds, heute steht ein neues Ziel auf dem Plan. Aber zuerst müssen wir tranken. Leider ist die Felsenkirche in Idar Oberstein eingerüstet, aber mit den Motoradsachen wäre der Aufstieg eh zu warm geworden. Daher nur ein leichter Salat zum Mittag. Auf den Rückweg ein Blick zu einem Steinbruch und viel verbrannter Rasen. Ein weiterer Stopp bei einem schattigen Plätzchen zum Wasser trinken. 149 km, stramme Leistung auf …

12.08.2022

Heute planenn wir wieder ein kleine Tour mit den Mopeds Alles hier ist braun und vertrocknet. Trotzdem genießen wir die Ausblicke auf die Mosel vorwiegend während der Fahrt, aber wegen der wenigen Bilder gestern, haben wir heute mal ein Fotostopps eingelegt. Und so haben wir immer wieder rauf und runter heute über 1340 Höhenmeter bewältigt. Da darf man sich dann schonmal ein Stückchen Fleisch gönnen. Bevor wir in den Ort zu unserem Winzer Roth gehen, um Nachschub zu holen. Auch hier mögen uns die Katzen und wollen beschmußt werden. Im Vollmondschein genießen wir dann den Wein und die kühle des …

11.08.2022

Heute morgen bekomme ich sogar noch ein Schiff zu dem herrlichen Morgen und dem Blick auf die Mosel bei meiner Fahrt zum Bäcker. heute haben wir uns entscheiden mal die Fahrräder zu nehmen, da es uns gestern in den Motorradsachen doch recht warm gewesen ist. Wegen der Blaualgen bleibt das Boot dieses Jahr leider im Wohnmobil und kommt nicht zum Einsatz. Wir erleben einen tollen Tag in Traben Trarbach aber vorwiegend müssen wir heute trinken, und dann soll es immer noch wärmer werden. Klimawandel willkommen.